„Willkommen in Night Vale“ – Joseph Fink, Jeffrey Cranor

Joseph Fink & Jeffrey Cranor Willkommen in Night ValeNight Vale – eine kleine Stadt mitten in der Wüste. Eine ziemlich verrückte Stadt sogar, mit ziemlich verrückten Einwohnern und ziemlich verrückten Orten. Hier ist alles irgendwie anders. Die Mischung diverser Kuriositäten macht Night Vale zu dem was es ist. Doch ist es möglich, dass selbst an diesem Ort Dinge so obskur erscheinen, dass man ihnen auf den Grund gehen will? Jackie Fierro, die hiesige Pfandhausbesitzerin, seit Jahren nicht älter als 19 kommt zu einem Wendepunkt in ihrem Leben. Unfreiwillig. Denn dieser Wendepunkt klebt buchstäblich an ihr. Ein einfacher beschriebener Zettel will einfach nicht von ihr weichen und stellt alles auf den Kopf. Und dann gibt es da noch Diane Crayton, alleinerziehende Mutter eines 15-jährigen Sohnes, der täglich in einer anderen Gestalt erscheint. Als ob das nicht schon schlimm genug wäre, stellt er nun auch noch Fragen über seinen Vater. Und wer ist überhaupt dieser ominöse Mann im braunen Jackett mit einem Hirschlederkoffer? Weiterlesen

Bewertung: ⭐ ⭐ ⭐ ⭐

„Die Insel der besonderen Kinder“ – Ransom Riggs

Ransom Riggs - Die Insel der besonderen KinderJacobs Beziehung zu seinem Großvater Abraham Portman war stets von besonderer Natur. Grandpa Portman konnte eine Fülle von schier unerschöpflichen Geschichten erzählen, von denen er steif und fest behauptete, dass sie allesamt wahr sind. Auch wenn Jacob mit der Zeit nicht mehr an diese Geschichten glaubte, schmälerte dies nicht das Verhältnis zu seinem Großvater. Umso größer war für Jacob daher auch der Schock, als er seinen Grandpa Portman schwer verletzt findet und dieser schließlich vor seinen Augen stirbt. Jacobs Phantasie scheint ihm daraufhin einen Streich zu spielen und ein längst vergessenes Monster dringt wieder in sein Bewusstsein. Jacob begibt sich auf eine Reise, die ihn tiefer in die Vergangenheit befördert, als er es für  möglich gehalten hat. Weiterlesen

Bewertung: ⭐ ⭐ ⭐ ⭐ ⭐

„Obsidian. Schattendunkel“ – Jennifer L. Armentrout

Obsidian - Jennifer L. ArmentroutAls die 17-jährige Katy mit ihrer Mutter aus dem sonnigen und pulsierenden Florida in ein verschlafenes Nest nach West Virginia zieht, ist sie entsprechend wenig euphorisch und zeigt wenig Begeisterung, sich in ihr neues Leben zu fügen. Ohne Freunde erscheint der bevorstehende erste Schultag nach den Ferien wie eine riesige Hürde, die es irgendwie zu meistern gilt. Eine angenehme Bekanntschaft ist immerhin das Nachbarsmädchen Dee. Leider ist ihr Bruder Daemon, abgesehen von seinem äußeren Erscheinungsbild, das komplette Gegenteil seiner Zwillingsschwester. Beide scheinen irgendwie seltsam zu sein. Bevor Katy auch nur ahnt, worin sich Dee und Daemon von allen anderen unterscheiden hat sich ihr normales Teenagerleben bereits verändert. Weiterlesen

Bewertung: ⭐ ⭐ ⭐ ⭐

„Der Ozean am Ende der Straße“ – Neil Gaiman

Wer hat Angst vor Ursula Monkton?

Neil Gaiman - Der Ozean am Ende der StraßeDas idyllische Fleckchen Land, auf dem der männliche Ich-Erzähler aufgewachsen ist, scheint nicht dazu geschaffen, dass hier größere Dramen geschehen könnten. Doch irgendetwas aus einer Parallelwelt wirbelt einiges bedrohlich durcheinander. Gut, dass Lettie Hempstock weiß, was zu tun ist. Doch was geschieht, wenn Weiterlesen

Bewertung: ⭐ ⭐ ⭐ ⭐

„Die Legenden des Wolkenreiches“ – Carina Raedlein

Wolkenverhangen…

Die Legenden des WolkereichesEvas Welt ist nicht mehr wie sie war, seit sich ihre Eltern getrennt haben. Abwechselnd lebt sie mal bei ihrem Vater, der inzwischen eine neue Freundin hat und mal bei ihrer Mutter. Diese ist zwar stets fürsorglich, doch leider berufsbedingt auch immer viel beschäftigt.

Daher trifft es sich ganz gut, dass plötzlich dieser geheimnisvolle Junge – Louis – vor ihr steht. Dank ihm lässt sie ihren Alltag buchstäblich unter sich. Gemeinsam heben sie ab ins Wolkenreich. Nicht ahnend, Weiterlesen

Bewertung: ⭐ ⭐

„Die verborgenen Inseln“ – Birgit Blume

Die verborgenen Inseln - Birgit Blume
Die verborgenen Inseln – Birgit Blume

Die Welt der 16 Jahre alten Jo wir von heute auf morgen auf den Kopf gestellt. Nach dem Fund eines geheimnisvollen Buches muss sie sich auf eine Reise begeben, an deren Ende ihr Tod oder das Leben steht. Begleitet wird sie von ihrem Bruder Motz, seinem Freund Luc und Manù.
Kaum in Thuroth angekommen, müssen die vier allerlei Abenteuer in einer fremden Welt voller Magie und fremdartiger Wesen bestehen. Schnell wird Jo bewusst, Weiterlesen

Bewertung: ⭐ ⭐ ⭐ ⭐