„Die Küste der Freiheit“ – Maria W. Peter

Ein steiniger Weg

Die Küste der FreiheitDie Begegnung der Mennonitin Anna mit dem Adeligen Lorenz von Tannau ist eine schicksalhafte. Obwohl sich ihre Wege schnell wieder trennen, können sie einander doch nicht vergessen. Unabhängig voneinander gelangen beide nach Amerika zu Zeiten der Amerikanischen Revolution. In diesem großen und weiten Land treffen sie erneut aufeinander und haben nicht nur die Schrecken des Krieges zu überstehen. Weiterlesen

Bewertung: ⭐ ⭐ ⭐ ⭐ ⭐

Vom neuen Header oder ich bin in mein Regal verliebt

Da meine nächste Rezension noch ein paar Tage auf sich warten lässt, möchte ich die Gelegenheit nutzen, kurz auf meinen wunderschönen neuen Header einzugehen. Sofern sich der ein oder andere Leser bereits wiederholt auf meine Seite begeben haben sollte, ist es diesem oder dieser vielleicht schon aufgefallen, dass ich einen neuen Header habe. Ein kleines Regal mit Büchern. Links im Regal befindet sich eine kleine Auswahl an Büchern, die darauf warten, gelesen oder beendet zu werden und darauf, dass ich meine Leseeindrücke niederschreibe und gegebenenfalls mit euch teile.
Der rechte Stapel enthält Bücher, zu denen ich schon eine Rezension verfasst und veröffentlicht habe. Ihr findet diese natürlich auf meinem Blog.
Und in der Mitte prangt stolz das Exemplar, welches ganz aktuell von mir rezensiert wurde. Eventuell wird es zukünftig noch einige kleine Änderungen geben. Doch für den Moment bin ich sehr zufrieden und auch ein klein wenig verliebt in mein virtuelles Bücherregal.

„Henrietta, mein Geheimnis“ – Maja Hjertzell

Sie liebt mich, sie liebt mich nicht…

Maja Hjertzell - Henrietta, mein GeheimnisMöwe ist in Henrietta verliebt. Und das nicht erst kürzlich. Nein – schon eine halbe Ewigkeit. Vielleicht sogar viel zu lange, um den entscheidenden Schritt zu wagen. Wie gut, dass es da Rebecka gibt, die von dieser heimlichen Liebe weiß und versucht, etwas nachzuhelfen. Doch möglicherweise ist Möwe ein absolut hoffnungsloser Fall…? Weiterlesen

Bewertung: ⭐ ⭐ ⭐

„Die Legenden des Wolkenreiches“ – Carina Raedlein

Wolkenverhangen…

Die Legenden des WolkereichesEvas Welt ist nicht mehr wie sie war, seit sich ihre Eltern getrennt haben. Abwechselnd lebt sie mal bei ihrem Vater, der inzwischen eine neue Freundin hat und mal bei ihrer Mutter. Diese ist zwar stets fürsorglich, doch leider berufsbedingt auch immer viel beschäftigt.

Daher trifft es sich ganz gut, dass plötzlich dieser geheimnisvolle Junge – Louis – vor ihr steht. Dank ihm lässt sie ihren Alltag buchstäblich unter sich. Gemeinsam heben sie ab ins Wolkenreich. Nicht ahnend, Weiterlesen

Bewertung: ⭐ ⭐